50. Einstiegstest abgenommen
 

Die erste Hürde für den Lehrgang „Führen1" haben 17 Teilnehmer von neun Feuerwehren des Bereiches Feldbach genommen. Am Montag, dem 26. November 2018, wurde im Bereichsfeuerwehrverband Feldbach unter der Leitung von Oberbrandinspektor d.F. Ing. Manfred Kaufmann der 50. Einstiegstest abgenommen. Sieben Teilnehmer konnten den Test mit 100 Prozent abschließen und ein Teilnehmer hat den Test leider nicht bestanden. 

Der erste Einstiegstest „Führen1" im Bereichsfeuerwehrverband Feldbach, fand am 13. April 2011 statt. 433 Teilnehmer, davon 46 Damen von 72 Feuerwehren des Bereiches Feldbach, haben seit der Einführung bereits an diesem Test  teilgenommen. Davon haben 88 Teilnehmer den Test mit 100 Prozent beendet, 14 haben die geforderten 80 Prozent erreicht und 15 Prüfungsteilnehmer haben es nicht geschafft. 

Der Einstiegstest, besteht aus 150 theoretischen Fragen aus dem Bereich der Grundausbildung. Davon sollten 80 Prozent von 50 Fragen innerhalb von 30 Minuten richtig beantwortet werden. Dabei handelt es sich um einen Test, der an einem Computer über das Internet absolviert wird. Katharina Lipp von der Feuerwehr Hirzenriegl schaffte die 100 Prozent in sagenhaften sieben Minuten. 

Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johannes Matzhold zeigte sich vom hohen Wissensstand der Teilnehmer begeistert. Um den Anforderungen des Feuerwehrdienstes gerecht zu werden, bedarf es einer fundierten Ausbildung. Generell ist die Nachwuchsarbeit in der Aus- und Weiterbildung sehr wichtig, denn es recht sicht hier, nichts zu tun. Nicht morgen. Aber längstens in 10 bis 15 Jahren entsteht mit Sicherheit ein Vakuum. Eine positiv abgeschlossene Ausbildung ist und bleibt die Voraussetzung für eine erfolgreiche Entwicklung unserer Feuerwehren im Bereichsfeuerwehrverband. 

Die Teilnehmer aus den Abschnitten in sieben Jahren: 

Abschnitt Feldbach 13 Feuerwehren mit 79 Teilnehmern 
Abschnitt Fehring 10 Feuerwehren mit 77 Teilnehmern 
Abschnitt Bad Gleichenberg 8 Feuerwehren mit 41Teilnehmern 
Abschnitt Gnas 10 Feuerwehren mit 71 Teilnehmern 
Abschnitt Kirchberg 8 Feuerwehen mit 45 Teilnehmern 
Abschnitt Kirchbach 10 Feuerwehren mit 53 Teilnehmern 
Abschnitt Riegersburg 6 Feuerwehren mit 39 Teilnehmern 
Abschnitt St.Stefan 7 Feuerwehren mit 28 Teilnehmern 

An der Spitze liegt die Feuerwehr Dirnbach mit 20 Teilnehmern gefolgt von Kohlberg, Raabau und Schützing mit 14 Kameraden. Neun Feuerwehren aus den Abschnitten Feldbach, Fehring, Kirchberg, Kirchbach und St.Stefan haben in den sieben Jahren mit einem Teilnehmer am Einstiegstest teilgenommen und eine Feuerwehr aus dem Abschnitt Fehring hatte noch keinen Teilnehmer. 

Dieser Einstiegstest ist notwendig, um an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring den Lehrgang "Führen1" besuchen zu können. „Führen1" ist die neue Form des Gruppenkommandanten-Lehrgangs. Eine österreichweite Harmonisierung des Lehrgangs brachte eine Umstellung für die Zugangsregelung zu diesem Lehrgang mit sich. Es ist darauf zu achten, dass der Einstiegstest nicht länger als ein Jahr (Stichtag Lehrgangsbeginn) zurückliegt und spätestens 14 Tage vor Kursbeginn zu absolvieren ist. 


FEUERWEHR PRESSEDIENST 
     BR d.V. FRANZ FINK 
  Bildquelle: LFV Franz Fink


Eingefügt von BR d.V. Franz Fink, Film- und Mediendienst
Grundausbildung

OBI d.F. Ing. Manfred Kaufmann

 
Seite 1 von 7 |  weiter
Aktuelle Berichte
FEUERWEHRNACHWUCHS zeigte sein Können
50. Einstiegstest abgenommen
GRUNDAUSBILDUNG abgeschlossen
A2: Teil 1 der Grundausbildung
IST DIE NACHWUCHSARBEIT GESICHERT?
Ausbildungsstatistik 2017 und Termine 2018
Modul 6 Grundausbildung Abschluss
Feuerwehr Grundausbildung mit 69
Sieben neue „Florianis“ im Abschnitt Kirchbach
Terminänderung
 
Termine 
FRIEDENSLICHT-ÜBERGABE
21.12.2018, 18:00, A6 Abschnitt 6 - Kirchbach
Wehrversammlung
06.01.2019, 10:00, FF Rohr a. d.Raab
Wehrversammlung FF Kirchb...
06.01.2019, 14:00, FF Kirchbach In Stmk.
Wehrversammlung FF Bairis...
06.01.2019, 14:00, FF Bairisch Koelldorf
Wehrversammlung FF Hirzen...
27.01.2019, 14:00, FF Hirzenriegl
Grundausbildung Modul 6
11.05.2019, 07:30, BFV Feldbach
 
Einsätze 
14.12.2018, 23:12, 4 Fahrzeugbergungen durch spiegelglatte Straßen in einer Nacht
FF Dirnbach
17.11.2018, 08:33, Rohrbruch im Hühnerstall
FF Dirnbach
20.10.2018, 09:30, Schwerer Verkehrsunfall auf der L201
FF Rohr a. d.Raab
22.07.2018, 16:07, Baumbergung nach Gewittersturm
FF Dirnbach
20.07.2018, 19:46, Schwerer Verkehrsunfall in Hof bei Straden
FF Dirnbach
19.07.2018, 07:30, Schwerer Verkehrsunfall
FF Dirnbach
13.07.2018, 16:33, Verkehrsunfall L201 Unterstorcha
FF Rohr a. d.Raab
11.07.2018, 06:08, Auspumparbeiten
FF Auersbach
Bereichsfeuerwehrkommando Feldbach | Gleichenberger Straße 58, 8330 Feldbach
Tel: +43 (3152) 4100 | Fax: +43 (3152) 4100-121 | E-Mail: kdo.601bfvfb.steiermark.at