Hohes Niveau beim FUNKBEWERB in Oberdorf
 

Um die besten Feuerwehrfunker zu küren wurde am 6. Oktober 2018 der 33. Bereichsfunkbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Feldbach - und zugleich der 16. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen (FULA) in Bronze -, in Oberdorf am Hochegg abgehalten 

Unzählige Übungsstunden investierten die Bewerbsteilnehmer im Vorfeld dieser Veranstaltung, um für die Herausforderungen bestmöglich gerüstet zu sein - schließlich mussten doch sechs anspruchsvolle Stationen absolviert werden. Diese umfassten die Themenblöcke „Abfragen des Einsatzauftrages sowie das Verfassen eines Lagezettels, das Verfassen und Absetzen einer Einsatzsofortmeldung, die Kartenkunde und den Lotsendienst, das Aufnehmen und Absetzen eines einfachen Funkgespräches ohne schriftliche Aufzeichnung, die Erstellung und Weitergabe einer Nachricht und nicht zuletzt auch die korrekte Beantwortung von Theoriefragen aus einem Fragenkatalog. 

Hohes Niveau 

Bereichsfunkbeauftragter Brandinspektor des Fachdienstes Gerhard Mussbacher konnte zur Schlussfeier zahlreiche Ehrengäste in Oberdorf begrüßen. An deren Spitze standen die Landtagsabgeordneten zum Steiermärkischen Landtag, Franz Fartek und Herbert Kober, Bürgermeister Florian Gölles von der Gemeinde Kirchberg a.d.R., Bereichsfeuerwehrkommandant Stellvertreter Brandrat Johann Weixler-Suppan, Ehrenlandesfeuerwehrrat Johann Kienreich, Brandrat a.D. Rudolf Temmel sowie zahlreiche hochrangige Offiziere des Bereichsfeuerwehrverbandes Feldbach. Die Ehrengäste würdigten in ihren Grußadressen die Leistungen der Bewerbsteilnehmer und dankten für ihr einzigartiges Engagement in den Feuerwehren. 

FULA in Bronze 


Für den Erhalt des Funkleistungsabzeichens in Bronze, müssen mindestens 200 von 300 möglichen Punkten erreicht werden. Alle 62 Feuerwehrmitglieder, welche um das begehrte Funkleistungsabzeichen in Bronze antraten, konnten dies bei der Schlusskundgebung auch in Empfang nehmen. Die Plätze 1 bis 3 belegten dabei Thomas Kaufmann von der FF Obergnas (300 Punkte, 180 Zeitgutpunkte), vor Martina Maier von der Feuerwehr Kleinfrannach (300/170) und Anja Saurug von der Feuerwehr Maierdorf (300/155). 

Pokalbewerb Eigene 

Im Pokalbewerb der Feldbacher Bereichs-Einzelwertung waren 76 Teilnehmer am Start. Hier belegten Armin Lenz von der FF Dirnbach und Nicole Pfundner von der FF Grabersdorf ex. Platz 1. Mit einem Punktemaximum von 300 und 225 Zeitgutpunkten. Platz 3 sicherten sich Carina Grach von der FF Dirnbach ex. und Armin Krenn von der FF Hatzendorf mit 300 Punkten und 200 Zeitgutpunkten. 

In der Gruppenwertung (21 Gruppen am Start) siegte die Gruppe Dirnbach mit 900 Punkten und 605 Zeitgutpunkten vor der Gruppe der Grabersdorf 2 (900 | 600) und der Gruppe Edelstauden 1 (900 | 480). Der Wanderpokal ging an die FF Dirnbach. 

Jugendwertung-Einzel

In der „Jugendwertung-Einzel“ waren 31 Nachwuchsflorianis gemeldet. Dabei belegte Lukas Pfundner von der FF Grabersdorf mit 300 Punkten und 190 Zeitgutpunkten Platz 1, gefolgt von Marcel Krachler von der FF Maierdorf (300 |185) und Nico Triller von der FF Grabersdorf auf dem dritten Platz (300 | 175). 

In der Jugend-Gruppenwertung (7 Starter) siegte Grabersdorf 1 (896 |530) vor Edelstauden 2 (888 | 385) und Dirnbach 2 ( 876 | 380). Der Wanderpokal ging an die Feuerwehr Grabersdorf. 


Weitere Bilder siehe Sachbereich Foto- und Mediendienst und Öffentlichkeitsarbeit. 


PRESSEDIENST  FEUERWEHR 
      BR d.V. Franz FINK 
   Bildquelle: LFV Franz FINK


Eingefügt von BR d.V. Franz Fink, Film- und Mediendienst
Öffentlichkeitsarbeit

BR d.ÖBFV Thomas Meier, MA

 
Seite 1 von 45 |  weiter
Aktuelle Berichte
Hohes Niveau beim FUNKBEWERB in Oberdorf
Bereichs-Seniorenbeauftragten trafen sich in Feldbach
Hoher Besuch bei der Feuerwehr Breitenbuch
Großer Tag für die freiwillige Feuerwehr Breitenbuch
284. Kommandantenprüfung
Navi führte Brummifahrer in die Irre
40 Tonnen-Kran musste anpacken
Schwere Unwetter
Dieser Sommer wird ein Fest für Wespen
Top-Platzierungen beim Landesbewerb
 
Termine 
Traditionelles Maibaumums...
21.10.2018, 09:30, FF Trautmannsdorf
Einstiegstest Führen I
26.11.2018, 18:00, BFV Feldbach
Krampusmarkt der FF Feldb...
02.12.2018, 13:00, FF Feldbach
Grundausbildung GAB II
15.12.2018, 08:00, BFV Feldbach
 
Einsätze 
22.07.2018, 16:07, Baumbergung nach Gewittersturm
FF Dirnbach
20.07.2018, 19:46, Schwerer Verkehrsunfall in Hof bei Straden
FF Dirnbach
19.07.2018, 07:30, Schwerer Verkehrsunfall
FF Dirnbach
13.07.2018, 16:33, Verkehrsunfall L201 Unterstorcha
FF Rohr a. d.Raab
11.07.2018, 06:08, Auspumparbeiten
FF Auersbach
21.05.2018, 14:52, Frontalzusammenstoß 2 PKW - 6 Verletzte
FF Rohr a. d.Raab
10.04.2018, 07:13, Ausgerissene Rinder mussten von Feuerwehren wieder eingefangen werden​
FF Jagerberg
09.04.2018, 02:18, Verkehrsunfall auf der L203
FF St.Stefan i. R.
Bereichsfeuerwehrkommando Feldbach | Gleichenberger Straße 58, 8330 Feldbach
Tel: +43 (3152) 4100 | Fax: +43 (3152) 4100-121 | E-Mail: kdo.601bfvfb.steiermark.at