Atem- und Körperschutz

Dieser Sachbereich erfordert ein hohes Maß an Verantwortung. Daher wird diesem im Rahmen der erweiterten Feuerwehrausbildung ein besonderer Stellenwert zugemessen, geht es hier doch im Besonderen um den Schutz sowie um die Sicherheit der Feuerwehrkräfte bei ihrer Diensterfüllung.

Atemschutzgeräteträger werden im Anlassfall unter erschwerten Bedingungen zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt. Neben den Atemschutzgeräteträgern leisten Spezialkräfte mit speziellen Schutzanzügen unter anderem im toxischen Gefahrenbereich technische Hilfe, um Gefahren für Mensch und Umwelt abzuwenden. Einsätze unter „schwerem Atemschutz“ stellen für die Feuerwehrkräfte eine besondere Belastungs- und Risikosituation dar. Die erforderliche Effektivität und Eigensicherheit ist nur durch eine hohes Maß an Ausbildung, Erfahrung und Routine zu erreichen.

So müssen sich diese Spezialkräfte auch regelmäßig fortbilden. Der BFV Feldbach ist mit seinen 72 freiwilligen Feuerwehren und einer Betriebsfeuerwehr ist im Atem- und Körperschutzbereich bestens aufgestellt. Derzeit sind 68 Feuerwehren mit schwerem Atemschutz ausgerüstet. Zusätzlich verfügt die Feuerwehr Bad Gleichenberg als Stützpunktfeuerwehr für gefährliche Stoffe auch sechs gasdichte Vollkörperschutzanzüge.

Atemschutz

BR d.V. Franz Fink

 
Seite 1 von 5 |  weiter
Aktuelle Berichte
Der richtige Weg zum Löscherfolg
TRUPPEINTEILUNG für die Heißausbildung
Atemschutz-Leistungsprüfung
PRÜFUNGSPLAN für ASLP am 24.03.2018_Update
Auch das richtige Bewerten will geübt werden
ASLP 2018
HAARIGE ANGELEGENHEIT
ASLP Gold - Anmeldeschluss
ASLP_Bewertereinsatz überörtlich
HEISSAUSBILDUNG an der FWZS
 
Termine 
Grundausbildung GAB II
15.12.2018, 08:00, BFV Feldbach
FRIEDENSLICHT-ÜBERGABE
21.12.2018, 18:00, A6 Abschnitt 6 - Kirchbach
 
Einsätze 
17.11.2018, 08:33, Rohrbruch im Hühnerstall
FF Dirnbach
20.10.2018, 09:30, Schwerer Verkehrsunfall auf der L201
FF Rohr a. d.Raab
22.07.2018, 16:07, Baumbergung nach Gewittersturm
FF Dirnbach
20.07.2018, 19:46, Schwerer Verkehrsunfall in Hof bei Straden
FF Dirnbach
19.07.2018, 07:30, Schwerer Verkehrsunfall
FF Dirnbach
13.07.2018, 16:33, Verkehrsunfall L201 Unterstorcha
FF Rohr a. d.Raab
11.07.2018, 06:08, Auspumparbeiten
FF Auersbach
21.05.2018, 14:52, Frontalzusammenstoß 2 PKW - 6 Verletzte
FF Rohr a. d.Raab
Bereichsfeuerwehrkommando Feldbach | Gleichenberger Straße 58, 8330 Feldbach
Tel: +43 (3152) 4100 | Fax: +43 (3152) 4100-121 | E-Mail: kdo.601bfvfb.steiermark.at